Stamm

Seit nun mehr weit über 30 Jahren heißt es in Wenzenbach “Allzeit bereit!“.
Wir blicken auf eine lange Geschichte zurück, die uns sowohl als Gemeinschaft als auch als einzelne Menschen geprägt hat. 

Seit unserer Gründung im Jahr 1987 sahen wir über die Jahre viele Unterstützer, Mitglieder, Gruppenkinder, Leiter und Helfer. In Wenzenbach sind wir nach wie vor eine feste Größe und Jedermann (und Jedefrau) weiß zum Beispiel, dass auf uns Verlass ist, wenn es darum geht nach Weihnachten die Christbäume im Dorf zu entsorgen. 
Doch das ist natürlich nicht unsere Hauptaufgabe über den Jahreskreis hinweg.

Hier erfahrt ihr mehr über unsere ehrenamtliche Arbeit.

Leiter

Die Leiterinnen und Leiter bilden das Rückgrat unserer Jugendarbeit. Sie ist das Hauptaugenmerk unseres Verbandes und so legen wir wert darauf, dass unsere ehrenamtlichen Leiter*innen nicht nur im Stamm Wenzenbach Hilfe und Unterstützung finden, sondern auch in den überregionalen Gremien verwurzelt sind.

Leiterrunde und Vorstandschaft legen besonderen Wert darauf, dass unsere Leitungsteams eine gute Ausbildung genießen. 
Der Stamm finanziert jedem*r Leiter*in im Stamm die Modul- / Woodbadgeausbildung und organisiert unter anderem spezielle Kurse zur Ersten Hilfe an Kindern und Jugendlichen.

Trupps

Unsere Trupps bestehen aus Mädchen und Jungen etwa desselben Alters. Die jüngsten sind die Wölflinge im Alter von 7 bis 9 Jahren. Danach folgen die Jungpfadfinder mit 10 bis 13 Jahren und als letztes die Pfadfinder mit 14 bis 17 Jahren. In all diesen Altersstufen begleitet ein Leitungsteam die Kinder.

Ab etwa 17 Jahren können Pfadfinder*innen in die Stufe der Rover aufsteigen. Diese haben in der Regel keine eigenen Leiter*innen mehr, sondern organisieren sich selbst. 

© 2020 Pfadfinder Wenzenbach

Thema von Anders Norén